Die Zentrum für Psychotherapie gGmbH

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem Institut und möchten uns Ihnen hier etwas näher vorstellen.

Die Zentrum für Psychotherapie gGmbH bietet auf der Basis des am 1. Januar 1999 in Kraft getretenen Psychotherapeutengesetzes (PsychThG) eine psychotherapeutische Ausbildung mit verhaltenstherapeutischem Schwerpunkt an. Unsere Ausbildungsprogramme und auch unsere Weiterbildungen zeichnen sich durch qualitativ hochwertige Seminare aus, die sich an dem aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnisstand orientieren und einen hohen Praxisbezug haben.

Wir bieten kontinuierlich ein umfangreiches und vielfältiges Spektrum an Aus-, Fort- und Weiterbildungskursen an. Großen Wert legen wir dabei auf eine hohe fachliche Qualifikation der Dozenten und eine angenehme Studienatmosphäre.

In der Stadt Chemnitz und in deren Umland ist unsere Psychotherapie-Ausbildungsambulanz ein wichtiger Partner der Krankenkassen bei der ambulanten Patientenversorgung. Wir bieten unseren Patienten eine fachlich fundierte Behandlung psychischer Probleme, die nach dem neuesten wissenschaftlichen Kenntnisstand und den Leitlinien deutscher und internationaler Fachgesellschaften (z. B. Deutsche Gesellschaft für Psychologie, American Psychological Association) erfolgt.

Historie

Die heutige Zentrum für Psychotherapie (ZfP) gGmbH wurde 2002 als eingetragener gemeinnütziger Verein von Prof. Siegfried Gauggel und Mitarbeiterinnen des Instituts für Psychologie der Technischen Universität Chemnitz gegründet. Gründungsmitglieder des Vereins waren Professoren des Instituts sowie Chefärzte und leitende Psychologinnen und Psychologen verschiedener klinischer Einrichtungen aus Chemnitz und Umgebung. Ziel des ZfPs war und ist es, die Ausbildung in Psychotherapie und die ambulante psychotherapeutische Versorgung zu fördern.

Um diese Ziele zu erreichen, wurde 2003 ein Antrag auf staatliche Anerkennung als Ausbildungsinstitut für Psychologische Psychotherapeuten (PP) mit Vertiefung in Verhaltenstherapie beim Sächsischen Staatsministerium für Soziales gestellt, der im gleichen Jahr auch positiv beschieden wurde.

2004 erfolgte die Anerkennung als Ausbildungsinstitut für Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten (KJP) ebenfalls mit Vertiefung in Verhaltenstherapie sowie der Aufbau und der Beginn der ambulanten Versorgung in der Psychotherapie-Ausbildungsambulanz. Aufgrund der immer zahlreicher werdenden Ausbildungsveranstaltungen zog das ZfP im Oktober 2004 in Büroräume in der Stadlerstraße 14a und im Juni 2007 in die heutigen Räume in der Zwickauer Str. 58. Aufgrund des schnellen Wachsens und der steigenden vertraglichen Verpflichtungen war aber nicht nur ein Ortswechsel notwendig, sondern auch eine Änderung der Rechtsform. Im September 2007 erfolgte eine Umwandlung in eine GmbH und im August 2010 in eine gemeinnützige GmbH.

Konzept und Organisation

Zweck der ZfP gGmbH ist die Förderung der Aus-, Fort- und Weiterbildung von Psychologen, Ärzten und anderen Berufsgruppen in der Theorie und Praxis der Psychotherapie. Darüber hinaus soll die Psychotherapie in der Patientenversorgung und Forschung gefördert werden.

Um diese Zwecke zu erreichen, wird von der ZfP gGmbH eine integrative Psychotherapieaus- und -weiterbildung für Psychologen, Ärzte und andere Berufsgruppen initiiert, die den einschlägigen gesetzlichen Vorschriften und den Vorgaben bzw. Richtlinien der zuständigen Dienststellen bzw. Institutionen (Landesprüfungsamt für Heilberufe, Ärztekammern, Kassenärztliche Vereinigungen, Akkreditierungsrichtlinien der Föderation der Deutschen Psychologenvereinigungen) entspricht und somit für die teilnehmenden Psychologen und Ärzte zu einer anerkannten Qualifikation auf dem Gebiet der Psychotherapie und speziell der Verhaltenstherapie führt. Die ZfP gGmbH setzt sich für die kontinuierliche Verbesserung der Psychotherapie-Ausbildung ein.

Als Geschäftsführer fungieren Prof. Dr. Siegfried Gauggel, Dr. Katrin Rathgeber und Andrea Mrazek, M.S., M.A. Die Organisation der Ausbildung liegt in Händen von Herrn Prof. Dr. Siegfried Gauggel und Frau Dr. Katrin Rathgeber, während die Psychotherapie-Ausbildungsambulanz von Frau Andrea Mrazek geleitet wird.

Unser Team steht Ihnen gern für jegliche Auskünfte, Fragen oder Anregungen hinsichtlich Ausbildung oder Ambulanz zur Verfügung.

Die Ausbildungsseminare und Selbsterfahrung finden in der Regel in den Räumen des Ausbildungsinstituts in der Zwickauer Str. 58 in Chemnitz statt. Unsere Psychotherapie-Ambulanz befindet sich im gleichen Gebäude. Genauere Informationen wie Sie uns erreichen können finden Sie unter Kontakt/Lage.